Wer bombardiert eigentlich Aleppo?

Derzeit wird ja relativ breit über die russischen Luftangriffe auf Aleppo berichtet, mit denen Putin Assad in seinem Kampf gegen die islamistischen Aufständischen unterstützt. Siehe etwa hier in SPON. Ich habe ja schon auf den merkwürdigen Sachverhalt hingewiesen, dass die Einsätze der französischen Luftwaffe, die vor allem von dem Flugzeugträger Charles de Gaulle aus erfolgen, weder in den deutschen, noch den französischen Medien behandelt werden. (siehe hier).

Ich habe jetzt mal wieder nachgesucht: Man findet nichts Aktuelles! Dabei hatten – das war der letzte Stand der Dinge – Franzosen und Russen ihre Luftangriffe koordiniert. Und auch die Amerikaner scheinen jetzt beteiligt zu sein. Der letzten Meldung, die ich gefunden habe (hier , sie ist schon eine Woche alt), kann man entnehmen, dass amerikanische Flugzeuge von dem Träger Harry S. Truman aus ebenfalls an den Angriffen beteiligt sind, und zwar auf Ziele in der Nähe von Aleppo. Seither ist nichts mehr erschienen.

Nachgerade drängt sich der Eindruck auf, dass da die westliche Beteiligung an den Luftangriffen ganz massiv totgeschwiegen wird. Man überläßt es offenbar Putin, den größten Teil der Drecksarbeit zu machen,  die eigene Beteiligung wird nicht erwähnt. Und das beste ist: Der Westen geriert sich als Moralapostel, der die brutale russische Kriegsführung kritisiert. Ich glaube nicht mal, dass das bewußte Politik ist, eher das, was man „kognitive Dissonanz“ nennt. Die westlichen Eliten sind Gefangene ihre eigenen Ideologie, sie handeln wie Schlafwandler, verdrängen tags das, was sie nachts getan haben.

Advertisements

Autor: Stefan O. W. Weiss

Leon de Winter zählte die Kolumnen von David P. Goldman, besser bekannt unter seinem nom de plume „Spengler“, „zu den allerinteressantesten, die es weltweit zu lesen gibt“. Seine Texte, die er meist in „Asia Times“ und „PJMedia“ veröffentlicht, haben eine Leserschaft gefunden, die in die Hunderttausende geht. Er behandelt so verschiedene Themen wie Philosophie, Literatur, Wirtschaftswissenschaften, Theologie, Strategie, Weltpolitik, Musik und andere mehr mit gleicher Souveränität und Kompetenz. In Deutschland ist er ein Geheimtipp geblieben, bedauerlicherweise, da er ein vorzüglicher Kenner der deutschen Geistesgeschichte ist. Seine Essays über Wagner, Goethe, Schiller seien doch wenigstens en passant erwähnt. Um dem deutschen Leser die Lektüre zu erleichtern, beabsichtige ich, in diesem Blog seine Texte fortlaufend in Deutsche zu übersetzen. Ich habe dieses Projekt seit einigen Monaten verfolgt, der erste hier auf Deutsch veröffentliche Text stammt vom Oktober 2015. In den kommenden Wochen gedenke ich, seine nachfolgenden Texte in chronologischer Reihenfolge zu veröffentlichen, bis der Anschluss zu Gegenwart erreicht ist.

2 Kommentare zu „Wer bombardiert eigentlich Aleppo?“

  1. inzwischen begeben sich tausende auf der flucht aus syrien an die türkische grenze.
    sie wollen nach deutschland.
    die kosten, die für unterbringung und versorgung der flüchtlinge entstehen werden gigantisch sein, aber die ezb kann ja euros drucken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s